Jetzt heißt es: Ran an den Winterspeck!

Schluss mit der Nascherei

© Getty Images

Jetzt heißt es: Ran an den Winterspeck!

Jetzt ist es Zeit dem Winterspeck den Kampf anzusagen. Blöderweise stehen wir uns dabei selbst im Wege. Zum Beispiel hat eine Umfrage in Italien herausgefunden, halten Sie sich fest, dass 60% der Italienerinnen, wenn sie sich zwischen Sex und Schokoriegel entscheiden müssten, sich sofort für die Nascherei entscheiden würden. Woran das jetzt genau liegt, hat man nicht erfragt. Aber zweifellos sind nicht nur den italienischen Naschkatzen Knabbereien sehr wichtig, berichtet das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Was ist gegen ein paar Chips am Abend zu sagen, wenn man den ganzen Tag schon Diät gehalten hat? Chefredakteur Dr. Andreas Baum hat die Antwort:

Nascherein sind Dickmacher
100 Gramm Chips haben eben mal 500 Kilokalorien. Und da werden tagsüber Kartoffeln abgezählt und abends gibt es statt Mettwurst Magerquark, damit man abnimmt und das kann man sich schenken, wenn man danach eine Tüte Chips leer isst. Die Naschereien sind oft die wahren Dickmacher, weil man da schnell den Überblick verliert.

Wie schafft man es, mit dem Knabbereien richtig umzugehen?
Am besten schafft man es, wenn man komplett auf die Nebenbei-Nascherei verzichtet und alle salzigen und süßen Verführer mal eine zeitlang aus der Wohung verbannt.

Die besten Alternativen zu Chips und Co.
Walnüsse sind gesund und lecker, enthalten auch viele gesundheitsfördernde Omega-3-Fettsäuren, aber auch Kalorien. Also, damit man nicht zu viel davon isst, sollte man sie am besten selber knacken. Auch Esskastanien, Karotten, Paprika, Oliven sind eine gute Alternative zu fettigen Chips.

Und wenn Sie immer noch denken: "Ich esse doch kaum was und trotzdem nehme ich nicht ab", dann sollten sie alles ganz genau notieren, was Sie am Tag essen, rät der "Diabetes Ratgeber" und dann wird Ihnen ganz schnell klar, wo die Dickmacher lauern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen