Lolitamode und zwei Männer in einer Hose

New York

© Reuters

Lolitamode und zwei Männer in einer Hose

Die New York Fashion Week ist zweimal jährlich das Ereignis schlechthin. Auch für die Saison Herbst/ Winter 2008/09 präsentieren wieder internationale Designer ihre Modelle im Big Apple und ernten dafür nicht endenden Applaus.

Viel Witz und Ironie bei Thom und Betsey
Die amerikanischen Designer Thom Browne und Betsey Johnson gingen für die kommende Wintersaison mit viel Witz und Ironie zur Sache. Thom Browne lässt Männer auf Stelzen auftreten, die mit mannshohen Zylindern behütet, wie skurrile und beängstigende Riesen wirkend, zwei weitere Models an den Händen haltend über den Catwalk geleiten. Schwarz umrandete Augen machen den "Gruftie Horror" perfekt.

Siamesische Zwillinge am Catwalk
Weiters macht Thom Browne auf dem Laufsteg Menschen zu siamesischen Zwillingen, indem er zwei Männer mit nur drei Hosenbeinen bekleidet. Eher untragbar aber sehr kreativ ist sie, die Thom Browne Mode.

Lolitamode bei Betsey Johnson
Das Thema Lolita griff Betsey Johnson, bekannt für ihren schrillen Stil, diesmal auf. Sie schickte Mädchen in, mit Teddybären und Puppen bedruckten Kleidchen und mit sehr girliehaften bunten Brillen über den Catwalk. Betsey Johnson's Schuhdesigns erinnern an Püppchen aus den 30er Jahren mit dem einzigen Unterschied, dass Betsey's Schuhwerk schwindelerregend hoch ist. Wir haben die Bilder und ein Video der schrillen Show. Klicken sie rein!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen