Märchenhafte Ball - Roben

Aufs Parkett

© TZ Österreich/Michele Pauty

Märchenhafte Ball - Roben

Meus als Designerin
Das Kleid von Christina Lugner schimmert silbern wie eine Schlangenhaut. Ist aber keine bewusste Anlehnung an den Aufenthalt im Dschungel-Camp. Sondern von Lieblingsfreundin Isabelle Meus designt, die ihren Geschmack bestens kennt und ihr somit eine zeitaufwendige Suche nach der passenden Robe erspart. Meus hat sich selbst quasi ein goldenes Gegenstück geschneidert und so werden die beiden auf dem Tanzparkett im Partnerlook glänzen. Der Opernball ist ein Fixpunkt in Lugners Kalender, und so ist ihre Rückkehr in die Zivilisation zumindest sicher.

slideshowsmall

Bodenlanger Satin
Den Kaffeesiederball und den Tirolerball wird Soko Kitzbühel-Aktrice Kristina Sprenger beehren. Im nicht gerade Ermittler-tauglichen Outfit von Modemacher Thang de Hoo, nämlich einer bodenlangen Robe aus olivgrünem Seidensatin und Organza, die mit einem extravaganten Federbesatz geschmückt ist. Ansonsten gibt sich die Schauspielerin bodenständig und stylt sich für die Ball-Nächte selbst. Und wer sie zufälligerweise auf dem Heimweg trifft, sollte auf ihre Füße achten. Meist hat sie sich da nämlich schon des hochhackigen Schuhwerks entledigt und ist barfuß unterwegs.

Voller Tanz-Kalender
Märchenhafte Outfits darf man von Künstleragentin Marika Lichter und Charity-Lady Martina Fasslabend erwarten. Letztere will heuer auf Opernball, dem Philharmonikerball im Wiener Musikvereinssaal tanzen. Lichter besucht ebenfalls den Opernball, und lässt sich sonst noch auf dem Blumenball sehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen