Sonderthema:
Mit roten Lippen wird jede Frau zur Diva Mit roten Lippen wird jede Frau zur Diva

Make up-Trends

© www.fashionpps.com

 

Mit roten Lippen wird jede Frau zur Diva

Wenn die Blätter sich langsam bunt färben und wir uns modisch auf kuschelige Cardigans, Schottenkaro und Boho-Chic einstellen, ändern sich auch die Farben und Looks in Sachen Make-up.

Nude-Look mit bunten Lidern
Diesen Herbst ist da einiges erlaubt. Sehr aktuell ist der Nude -Look, der aber mit starken Akzenten an den Augenlidern gebrochen werden kann. Das heißt, das Gesicht wirkt nahezu ungeschminkt, der Mund bleibt blass, nur die Augenlider sind in einer starken Farbe, wie Orange, Blau, Violett oder giftigem Grün betont.

Drama Makeup um die Augen
Beim Augen- Makeup darf es auch mal dramatisch zugehen, wenn die Gelegenheit passt. John Galliano hat sowohl für seine eigene Linie als auch für die Christian Dior Kollektion tief in den Schminktopf gegriffen. Ausladend geschminkte Augen, überlange Wimpern und sogar aufgemalte Stirnfransen erzeugen einen skurril clownesken Look, den unsereins nur zu Events wie zum Beispiel dem Lifeball anwenden wird.
fashion311
(c)www.fashionpps.com

Rote Lippen machen was her
Durch den ganzen Winter begleiten wird uns der Lippenstift, der jedes graue Mäuschen zur Party-Queen erstrahlen lässt, nämlich der rote. Von Zinnober bis Kirsche, von Hellrot bis fast Schwarz ist alles erlaubt und ein roter Mund macht aus jeder Frau eine Diva.

Entweder Mund oder Augen
Wichtig: Wenn sie den Mund stark betonen wollen, sollte die Augen im Hintergrund bleiben und wer auf Smoky Eyes und lange, stark getuschte Wimpern steht, sollte wiederum den Mund eher "nude" belassen. Entweder oder, sonst wirkt's zu angemalt.
Klicken Sie durch die Diashow! Wir zeigen ihnen die Bilder der Mak-ups Trend vom Catwalk!

Foto:(c)www.fashionpps.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen