Prada trägt den Papst nach Amerika

Modefreak

© Reuters

Prada trägt den Papst nach Amerika

Papst Benedikt XVI ist ein Modefreak. Das ist bekannt. Er hat ein Lieblingslabel. Das heißt Prada. Auch bei seinem Amerika Besuch verzichtete der Papst nicht auf seine roten Prada Schlüpfer. Als der päpstliche Fuß den ersten Schritt aus dem Flugzeug und somit auf amerikanischen Boden, nämlich den von Washington tat, focusierten sich wieder einmal alle Blicke auf Benedikts Schuhwerk.

Reuterpap290

(c)Reuters

Papst will seine Schuhe zeigen
Benedikts Habitat war genau knöchellang gehalten, verdeckte also bewusst sein rotes Markenzeichen nicht. George Bush verblasste an der Seite des Papstes also nicht zuletzt wegen der schwarzen Präsidenten Treter im langweiligen Business Stil. Mehr Mut zur Farbe George!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen