Robben-Baby ist der Star von Schönbrunn

Sommer in Wien

© Tiergarten Schönbrunn

Robben-Baby ist der Star von Schönbrunn

ÖSTERREICH weiß, welche süßen Tier-Babys bei schönem Wetter im Tiergarten Schönbrunn aus ihren Verstecken kriechen.

Robbenbaby

Die Fütterung der Mähnenrobben ist ein Höhepunkt im Tiergarten -nun stiehlt die Babyrobbe, die am Samstag zur Welt kam, den erwachsenen Robben die Show. Das Baby wiegt zehn Kilogramm und ist zurzeit im Flachwasser.

Schnappschildkröten

Eine wahre Sensation sind die Südamerikanischen Schnappschildkröten: Im Aquarienhaus glückte eine Welterstnachzucht -am 16. Juli schlüpften zwei Jungtiere. Diese werden allerdings erst ab Oktober zu sehen sein.

Wolfsbabys

Sehr süß ist der Nachwuchs der Arktischen Wölfe. Am 4. Mai kamen in einem unterirdischen Bau im Zoo sechs Jungtiere zur Welt. Mittlerweile hat den Nachwuchs die Neugier gepackt, sie trauen sich immer mehr aus ihrem Versteck. Die flauschigen Babys sind eine Augenweide.

Nyala-Weibchen

Ebenso Anfang Mai geboren wurde das Nyala-Baby Amanda. Interessant: Nyala-Jungtiere werden das erste halbe Jahr gesäugt, für die Tiergarten-Besucher ist das sicherlich ein besonderer Höhepunkt. Das süße Nyala-Weibchen ist rötlich-braun gefärbt.

Kattas

Bei den Kattas, den Halbaffen -die Bekanntheit durch den Film Madagascar erlangten -kam am 25. April ein Junges zur Welt. Im Tiergarten ist der flauschige Nachwuchs ein echter Publikumsmagnet, da es die Halbaffen sonst nur in Madagaskar gibt.

VIDEO: Walross tanzt zu Michael Jackson

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung