TV-Moderator attackiert Klum scharf

Skandal

© Photo Press Service, www.photopress.at

TV-Moderator attackiert Klum scharf

Die einen lieben sie, die anderen hassen sie... TV-Moderator Roger Willemsen gehört wohl eher zur zweiten Sorte. Willemsen hat die Modelmama in einer aktuellen Ausgabe der "TAZ" scharf kritisiert. Zum einen fand er nur verächtliche Worte für ihre Art "Germany's Next Topmodel" zu moderieren, zum anderen würde er aus ihr am liebsten "sechs Sorten Scheisse herausprügeln".

Heidi Nazionale
Über Germany's Next Topmodel sagt der Moderator: "Der Exzess der Nichtigkeit erreicht seinen Höhepunkt, wo Heidi Nazionale mit Knallchargen-Pathos und einer Pause, in der man die Leere ihres Kopfes wabern hört, ihre gestrenge Entscheidung mitteilt und wertes von unwertem Leben scheidet". Stellt er das Topmodel damit auf eine Stufe mit Nazi-Praktiken?

Fans empört
Die Aussagen des Publizisten sorgen bei den Klum-Fans für Kopfschütteln. Was aber sagt die Blondine zu den Angriffen auf ihre Person? BILD hat bei Vater Günther Klum nachgefragt. Seine Antwort: "Heidi hat solchen Leuten nichts zu entgegnen. Wer oben ist, bekommt auch manchmal etwas ab. Und ganz ehrlich – der Erfolg gibt Heidi recht. Und nicht Herrn Willemsen!"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen