Wer ist das schönste Mädchen Wiens?

Miss-Wahl

 

Wer ist das schönste Mädchen Wiens?

Isabella Bogner-Bader ist die Vorsitzende der Fachjury des Castings für die Miss Wien-Wahl am 26. Jänner. Die Künstlerin und ihre Kollegen haben in einem Wiener Autohaus das Casting vorgenommen und sind noch nicht so ganz zufrieden mit den Miss-Anwärterinnen.

Das Video vom Casting:

"Ein bisschen faul sind sie", muss die Jurorin schimpfen. Die Mädchen würden mit einer "verschlampten" Figur kommen und hoffen, in den letzten drei Tagen noch zur Optimalfigur zu gelangen.

Vielfalt an Typen
Dennoch ist sie zufrieden und freut sich über die Vielfalt der Mädchen. "Es sind ganz viele verschiedene Typen dabei", ist sie begeistert. Und was ist für die Jury-Vorsitzende wichtig bei einer Miss? "Klar, die Figur und das Äußere ist wichtig, aber es kommt auch auf die Ausstrahlung an", so Bogner-Bader. Sie achtet darauf, dass sie aus den Mädchen auch noch "etwas machen" kann. "Graue Mäuschen" sieht sie nicht so gerne.

Finale im Palazzo
Das Vorab-Casting ist abgeschlossen, die Künstlerin hat die besten Anwärterinnen herausgefiltert. Am 26. Jänner findet nun das Finale der Miss-Wahl im Palazzo von Reinhard Gehrer ab 21 Uhr statt. Restkarten sind noch vorhanden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen