Jungdesigner

Jungdesigner

Sommer! Fashion-Trends made in Austria

Die Galeries Lafayette sind seit Jahren Gastgeber für Nachwuchsdesigner mit der Dauerplattform LABO MODE in der 2. Etage in Kooperation mit der Berliner Modeschule ESMOD. Für die Frühjahr-7Sommer-Saison 2010 widmet sich ein ganz besonderer Schwerpunkt jungen, aufstrebenden Designern aus Österreich.

Mit dabei: Die Labels Mangelware, Michèl Mayer und superated.

Mangelware
Die Mangelware Sommerkollektion 2010 "WAKEY WAKEY!" ruft nach langen trüben Wintertagen dazu auf die Trägheit abzuschütteln und sich der wärmeren Jahreszeit zu widmen. Die Idee der Kollektion ist der Moment kurz nach dem morgendlichen Aufwachen, in dem man sich und anderen noch nicht zu streng gegenübersteht. Fein fließender seidiger Denim und linkseitig getragene, klein gemusterte Strickstoffe aus Viskose dominieren die Kollektion. Blusen, die aus großen Kreisen drapiert wurden und am Rücken zu knöpfende Hemden und Trägerblusen zeigen die betont entspannte und gelassene Atmosphäre. Dazu getragen werden weite Strickhosen oder knappe Miniröcke.

Farblich ist die Kollektion eher zurückhaltend, die fein gemusterten Strickstoffe aus schwarzem, weißem und azurfarbenen Garn oder der eher roten Variante davon aus Weiß, Ziegelrot und Tabakbraun verschwimmen vor dem Auge und beginnen zu flimmern. Dazu passen die silberblauen Denims mit sommerlich blassgelb abgesetzten Nähten und Knöpfen.

Michèl Mayer
Zum Frühjahr/Sommer 2010 stellt die Wiener Designerin Michaela Mayer die Weichheit von Cashmere/Seide und Mousseline, der architektonisch, konstruktiven Wirkung von Memory Crinkle mit Papertouch gegenüber. Im Spiel mit Proportionen und Materialien, definiert die 38-Jährige eine moderne Form der Klassik. Inspiration findet sie bei maskulinen Schnitten. Neu dabei ist, dass die Silhouette der Skizze folgt und nicht der Modezeichnung.

Die Gestaltung der Teile ergibt sich also aus der Linie. So wird etwa eine Sakko-Linie auf einem Minirock oder einem bodenlangen Abendkleid angedeutet und die Skizze eines Hosenbundes findet sich als Printdessin auf einem Paillettenkleid wieder.

superated
Die neue Frühjahrs/Sommer Männerkollektion 2010 "horizontal" folgt und interpretiert superateds Idee von Männermode neu. Superated zeigt ein reflektiertes Männerbild. Männer mit Humor, Männer abseits von festgefahrenen Männer-Mode-Klischees von minimalistisch bis extrovertiert übertrieben.

Superated ist Optimismus und Wagnis zugleich, eine Neudefinition der Silhouette: eine neu interpretierte Garderobe, inspiriert aus der Frauenmode. Strickmode erhält einen starken Platz in diese neue Wiener Kollektion mit horizontalen Einmischungen.

Infos: Galeries Lafayette - Friedrichstrasse 76-78, 10117 – Berlin-Mitte, 2. Etage - Montag-Samstag von 10 bis 20 Uhr – Eintritt frei. www.galerieslafayette.de

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen