Vorsicht bissig! Taschen mit Animal-Print Vorsicht bissig! Taschen mit Animal-Print

Schlangen-Optik

© www.shoemanic.com, Accessorize

 

Vorsicht bissig! Taschen mit Animal-Print

Dolce & Gabbana und Blugirl sind im Frühling die wohl größten Verfechter des neuen It-Accessoires: Der Animal-Print-Tasche. Während die D&G-Looks sich an klassischen Wildlife-Mustern orientieren - wir finden Leo-Flecken und Tiger-Streifen - wird es bei Blugirl gleich viel farbenfroher: Da ist der tierische Look gern auch mal pink.

Vorsicht, bissig!
Größenmäßig sind dem Trend keien Grenzen gesetzt: Vom XL-Shopper über die klassische Henkeltasche bis hin zur Mini-Clutch, überall wird es heuer tierisch wild, auch elegant mit Pailetten, Glitzernähten, Gold-Details oder leicht abstrakt. Die Schlangenoptik, die derzeit im Reich der Schuhe der letzte Schrei ist, findet sich auch bei den Taschen wieder. In Kombination mit Erdtönen gilt: Zuschlagen, eine bessere Kombination ist für diesen Frühling kaum denkbar!

Ein kompletter Leo-Look, wie ihn etwa Blugirl auf dem Laufsteg zeigte, ist auf der Straße jedoch eindeutig zu gewagt.

Leistbar auch für kleine Geldbeutel werden die It-Bags übrigens, wenn sie von SMH oder Accessorize kommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen