Bibernest in der Schwebe

Wohnen Aktuell

© ARCHITEKTEN GÄRTNER + NEURURER/ANDREW PHELPS

Bibernest in der Schwebe

Aluminium - Baustoff der Moderne. Nachdem die Architekten Gärtner + Neururer bereits den Aluminium in Renovation Award für Deutschland und Österreich erhielten, konnte das Duo nun auch im gesamteuro­päischen Bewerb den ersten Preis ergattern. Ihr prämiertes Projekt - eine Erweiterung des Cafés Mayr in Vöcklabruck - hängt, inspiriert von einem Bibernest, über der Vöckla. Um diese gewagte Schwebekonstruktion überhaupt erst möglich zu machen, mussten die Architekten ein Höchstmaß an Gewichtsersparnis erzielen. Deshalb wurde für alle Verstrebungen und Lochbleche Aluminium als Baumaterial verwendet - ganz im Sinn der Kriterien für den Aluminium in Renovation Award. Der Preis würdigt Gebäudeprojekte, für deren Sanierung oder Renovierung Aluminium auf „sinnvolle und innovative“ Weise verwendet wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen