Sonderthema:
Dachgeschoss: Traum unter dem Himmel

Sonnig

Dachgeschoss: Traum unter dem Himmel

Es war eine monatelange Odyssee: Alfons Haider hatte die Suche nach ­einem neuen Domizil schon fast aufgegeben, als er nach unzähligen Besichtigungen endlich fündig wurde. „Schon bei der langen Liftfahrt nach oben hatte ich ein gutes Gefühl – und dann war es Liebe auf den ersten Blick“, sagt der Entertainer zu ÖSTERREICH. Mittlerweile ist er seit acht Jahren überglücklicher Bewohner einer sonnendurchfluteten Traumimmobilie.

Ausblick
Zwei Drittel Glasfront, ein Drittel „normale Wände“ – und ein Blick über die Dächer Wiens und ins blaue Nichts haben beim Multitalent Haider Spuren hinterlassen: „Ich habe mich so an die große Freiheit unter dem Himmel gewöhnt, dass ich mich auf meinen vielen Reisen in ­Hotelzimmern richtig beklommen fühle, wenn ich beim Blick aus dem Fenster ein Gegenüber habe.“ Einziger Nachteil dieser idealen Wohnsituation, so Haider, sei der Mangel an Wänden: „Mein Vater war Maler, und ich würde gerne mehr von seinen Bildern aufhängen können.“

Wohnklima
Besonders im Sommer vermisst der Schauspieler seine 145-Quadratmeter-Dachmaisonette. „Durch mein Engagement in Stockerau bekomme ich meine Balkongemüsezucht und den herrlichen Blick in den Sommerhimmel viel zu wenig zu ­sehen.“ Dabei ließe sich das Leben in luftiger Höhe ­besonders genießen: Eine von Sonnenkollektoren betriebene Klimaanlage kühlt das Objekt.

Hoch hinaus
Ihren Traum vom Blick in den blauen Himmel erfüllten sich auch Anita und Viktor Marschalek. Die Marketing-Chefin von Estée Lauder Österreich hat noch dazu das Glück, mit einem Architekten verheiratet zu sein, der die obersten Geschosse eines Altbaus in ein lichtdurchflutetes „Haus auf dem Haus“ gestaltete – inklusive dreier Terrassen, die zum Teil uneinsehbar zum Sonnen einladen. Zentrum des Familienlebens: Die lange Luxusküche, die sich vor allem im Sommer nahtlos zur Terrasse öffnet und durch deren breite Glasfront auch im Winter viel Tageslicht zum Wohnklima beiträgt.

Entspannung pur
Auch ATV-Kupplerin Katrin Lampe weiß die luftigen Höhen einer Dachgeschosswohnung zu schätzen. Wenn sie nicht gerade Amors Pfeile auf Landwirte richtet oder im Studio an ihrer Gesangskarriere arbeitet, chillt sie im sonnigen Obergeschoss ihrer Neubau-Dachmaisonette oder sonnt sich auf der dazugehörigen Dachterrasse – mit Blick über den ganzen ­Süden Wiens.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen