Sonderthema:
Fridge-Festival rockt die Wiener Donauinsel

22. & 23. November

Fridge-Festival rockt die Wiener Donauinsel

Startschuss für das winterliche Fridge-Festival auf der Wiener Donauinsel. Von 22. bis 23. November steht die Donauinsel ganz im Zeichen des Wintersports, wenn die weltbesten Snowboarder und Freeskier ihr Können auf einer 34 Meter hohen Schanze unter Beweis stellen. Abgerundet wird das Mega-Spektakel durch Musikgrößen wie The Prodigy, Paul Kalkbrenner, Pendulum und Grandmaster-Flash, die mit Live-Auftritten für Partylaune sorgen.

Hier gibt es Tickets für das Fridge Festival
oeticket kaufen © Hersteller

Wilde Jumps & Moves
Kommendes Wochenende geht es heiß zu auf der Donauinsel. Szigel Cultural Management lädt zum Fridge-Festival, dem winterlichen Mega-Event, das die Insel in eine Ski- und Snowboardarena verwandelt. Das ursprünglich ungarische Festival findet heuer nicht nur in Budapest, sondern zeitgleich auch in Wien statt. Für die Österreich-Premiere wird dabei besonders tief in die Trickkiste gegriffen. So wurde für den athletischen Teil eine 34 Meter hohe Rampe errichtet, auf der sich internationale Freeskier und Snowboarder mit waghalsigen Sprüngen und Moves messen.

Diashow Fridge Festival Aufbauarbeiten

Fridge Festival Aufbauarbeiten

Fridge Festival Aufbauarbeiten

Fridge Festival Aufbauarbeiten

Fridge Festival Aufbauarbeiten

Fridge Festival Aufbauarbeiten

Fridge Festival Aufbauarbeiten

Fridge Festival Aufbauarbeiten

Fridge Festival Aufbauarbeiten

Fridge Festival Aufbauarbeiten

Fridge Festival Aufbauarbeiten

Fridge Festival Aufbauarbeiten

Fridge Festival in Wien

Fridge Festival in Wien

Fridge Festival in Wien

Fridge Festival in Wien

Fridge Festival in Wien

Fridge Festival in Wien

Fridge Festival in Wien

1 / 18

Nationale & internationale Spitzensportler
Mit von der Partie sind auch einige österreichische Spitzensportler wie Clemens Schattschneider, Marc Swoboda, Christoph Söllner und Luca Tribondeau. Sie kämpfen gegen die die internationale Konkurrenz um ein Preisgeld von insgesamt 40.000 Dollar. Das Fridge-Festival steht am Freitag ganz im Zeichen des Snowboard-Sports, während die Freeskier am Samstag ihr Können unter Beweis stellen.

Heiße Beats & Partylaune
Auch Partyfans kommen ganz auf ihre Kosten, wenn sich die Fridge-Location zu später Stunde in eine riesige Partymeile verwandelt. Auf über 3.200 Quadratmetern sorgen Live-Acts von US-Rapper Grandmaster Flash, dem deutschen Techno-Star Paul Kalkbrenner und ein DJ-Set von Pendulum für heiße Beats. Als abschließendes Highlight bestimmt am Samstag The Prodigy die frostige Bühne auf der zentralen Festwiese. Auf dem Programm stehen außerdem noch Auftritte von Dub FX, Example & DJ Wire, Gudrun von Laxenburg, R3hab, 2Many DJs, DJ Slot, Booka Shade, Moonbootica, Modestep und Deniz Koyu.

Infos:
Fridge Vienna
Von 22. bis 23. November 2013
Donauinsel
1210 Wien
Alle Infos auf: www.fridge-vienna.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.