Sonderthema:
MTV EMAs: Britney  versus Lena

MTV Music Awards

MTV EMAs: Britney versus Lena

Das hätte sich Lena Meyer-Landrut vor ein paar Jahren nicht gedacht. Die erst 20-jährige Songcontest Gewinnerin aus Deutschland wurde für die Kategorie „Worldwide Act“ bei den MTV Europe Music Awards  (MTV EMA) nominiert.  Den Titel für die Kategore „Best German Act“ hat die Deutsche bereits in der Tasche. Die Zeit bis 6. November 2011 wird für die süße Rockröhre sicher nervenaufreibend.

Harter Kampf
Einfach wird das Projekt ,als Gewinnerin in der der Kategorie „Woldwide Act“ hervor zu gehen, allerdings nicht. Lena muss sich nämlich mit niemand geringerem als Britney Spears, sie tritt für Nordamerika an, matchen. Die smarte Deutsche bekommt dabei noch zusätzlich Konkurrenz von den Bands Bigbang (Asien), Abdelfattah (Afrika/Indien/Mittlerer Osten) und Restart (Lateinamerika).

Voteing
Bis spätestens 4. November wird aber der Battle geschlagen sein und das Ergebnis feststehen. Denn bis zu diesem Tag haben die Fans Zeit für ihre Favoriten zu stimmen. Am 6. November erfolgt dann die Vergabe des Titels in Belfast.  Selena Gomez wird die MTV Europe Music Awards moderieren und Lady Gaga, die Red Hot Chili Peppers und Coldplay sorgen für die Stimmung und werden die Awards rocken.


Auch Sie können via de.mtvema.com/abstimmen mitvoten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.