Alarm! Schon 15 Einbrüche pro Woche

Dämmerung lockt an

© Fuhrich/TZ Österreich

Alarm! Schon 15 Einbrüche pro Woche

"Dieses Jahr hat es verzögert angefangen“, so Sicherheitsdirektor Alois Lißl. "Jetzt am Wochenende hatten wir auf einmal mehrere Dämmerungseinbrüche.“ In vier Häuser in Bad Hall und Sierning (Bez. Steyr-Land) und Neuhofen/Krems (Bez. Linz-Land) wurde in der Nacht auf gestern eingebrochen. Und drei Einbrüche in einer Nacht meldete Bad Ischl (Bez. Gmunden) an Allerheiligen. Jedes Mal kamen die Täter in der Dämmerung, hebelten die Terrassentüren auf. "Klassisch für diese Art der Straftat“, so Lißl.

Alarmiert

Ab September ist die Polizei in OÖ deshalb in Alarmbereitschaft: Sobald die Tage kürzer werden, hat die "Nische“ Dämmerungseinbrüche Saison. "Schwerpunktmaßnahmen in allen Bezirken laufen“, so Lißl. 100 Beamte sind extra im Dienst, lichtscheue Langfinger abzuschrecken oder zu schnappen. "Vor allem der städtische Bereich macht uns Sorgen“, so Landespolizeikommandant Andreas Pilsl. Rund 70 % der Taten passieren stets im Zentralraum: Linz, Linz-Land, Wels stehen auf der "Einkaufsliste“ der Einbrecher. Weitere Zentren sind Gmunden und Vöcklabruck. "In Steyr ist dagegen wenig los. Doch die neue Schnellstraße macht uns jetzt Kopfzerbrechen“, so Lißl.

Im Griff

Insgesamt bewege man sich in OÖ bei rund 15 Dämmerungseinbrüchen pro Woche. Das liege aber noch unter dem Stand der vergangenen zwei Jahre. "Im Vergleich zum heißen Herbst 2007 haben wir das Problem in den Griff bekommen“, so Lißl. Zum Vergleich: Von September bis Dezember 2008 wurden 250 Dämmerungseinbrüche in OÖ gezählt.

Aber auch Taschendiebstähle boomen zur dunklen Jahreszeit: So verschwanden diese Woche innerhalb von drei Tagen in Linz 30 Börsen.

Dicht machen

Hier wie dort helfen Kleinigkeiten bei der Vorbeugung: Licht mit Zeitschaltuhr, Bewegungsmelder lassen ein Haus bewohnt wirken. Und: Dicht machen gilt bei Fenstern und Jalousien ebenso wie bei der Geldbörse: Ab in das Jackeninnere.

Autor: (bom)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen