Alko-Unfall: Bub (7) lebensgefährlich verletzt

Crash in Tirol

© Fally

Alko-Unfall: Bub (7) lebensgefährlich verletzt

Mehrere Verletzte hat ein Verkehrsunfall mit einem alkoholisierten Tiroler Autolenker am Sonntagabend in Kufstein gefordert. Der siebenjährige Bub des Unfallgegners, der auf der Rückbank gesessen hatte, musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein deutsches Krankenhaus eingeliefert werden.

25 Meter zurückgeschleudert
Der mit 1,58 Promille alkoholisierte 23-jährige Kufsteiner war nach Polizeiangaben im Stadtgebiet stadteinwärts unterwegs, als er auf die linke Fahrspur geriet und dort mit voller Wucht gegen das vorschriftsmäßig entgegenkommende Auto des 30-jährigen in Kufstein wohnhaften Türken prallte. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde dessen Pkw rund 25 Meter zurück geschleudert und kam abseits der Fahrbahn in einem Vorgarten eines Hauses zum Stillstand. Der 23-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, der türkische Staatsangehörige wurde schwer verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen