Amerikaner wurde Luftgitarre-Weltmeister

Air-Guitar

© Reuters

Amerikaner wurde Luftgitarre-Weltmeister

In der nordfinnischen Stadt Oulu haben sich zum dreizehnten Mal aus aller Welt Menschen eingefunden, um jene Person unter sich auszumachen, die eine imaginäre E-Gitarre möglichst stilvoll oder spektakulär würgt. Bei der diesmal ohne österreichische Beteiligung stattgefundenen Weltmeisterschaft im Luftgitarre-Spielen obsiegte nach dreitägigem Festival am Freitagabend im Finale der US-Amerikaner Craig Billmeier, der unter dem Genre-typischen Pseudonym "Hot Lixx Hulahan" auftrat.

Österreich konnte seinen Dritten Platz vom Vorjahr nicht verteidigen, da die heimische "All Austrian Air Guitar Association" (AAAA) wegen einer ursprünglich für heuer in Wien geplanten Europameisterschaft in der selben Disziplin pausierte. Das Event kam jedoch mangels Sponsoren nicht zustande.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen