Bregenzer Festspiele: Techniker stirbt

Herzstilstand

© Reuters

Bregenzer Festspiele: Techniker stirbt

Die Eröffnung der 65. Bregenzer Festspiele wurde am Mittwoch von einem Todesfall überschattet. Kurz vor dem Beginn des Festakts um 10.30 Uhr brach ein Techniker des Festivals zusammen, er erlag vermutlich einem Herzstillstand. Das erklärte Festspiele-Pressesprecher Axel Renner.

Bei dem Mann habe es sich um einen Mitarbeiter der Beleuchtungsabteilung gehandelt. Man habe sofort die Einsatzkräfte verständigt und Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet, die Reanimationsversuche blieben jedoch erfolglos.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen