Burgenländer stürzt in laufende Motorsäge

Tödlicher Unfall

Burgenländer stürzt in laufende Motorsäge

Ein 23-jähriger Südburgenländer ist heute, Dienstag, Vormittag bei einem tragischen Arbeitsunfall in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) ums Leben gekommen. Der Mann aus dem Bezirk Oberwart dürfte auf einer Böschung unglücklich gestolpert und deshalb in eine laufende Motorsäge gestürzt sein. Für den 23-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, so ein Beamter. Polizei, ein First Responder und der Notarzthubschrauber Christophorus 16 waren im Einsatz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten