Giftalarm an der Wiener TU

Feuerwehr-Großeinsatz

Giftalarm an der Wiener TU

Bei einem Laborversuch am Institut für Angewandte Synthesechemie der Technischen Universität (TU) Wien ist ein toxischer Stoff entstanden, der am Montag von der Feuerwehr entsorgt werden musste. Bei dem großangelegten Einsatz waren etwa 70 Feuerwehrmänner in Schutzanzügen im Einsatz. Laut dem Sprecher der TU Wien kamen keine Personen zu Schaden.

Bei dem Versuch dürften drei Gramm Ester entstanden sein, ein potenziell toxischer Stoff, wie der Sprecher betonte. Dieser musste unter gesicherten Bedingungen fachgerecht entsorgt werden. Die Feuerwehr barg die Chemikalie und brachte diese zu einem Entsorgungsbetrieb. Der Einsatz war gegen Mittag beendet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen