Sonderthema:
Frauen rüsten auf: Ansturm auf Mini-Sirenen

Gratis-Alarm-Geräte

Frauen rüsten auf: Ansturm auf Mini-Sirenen

Eigentlich hätte die Aktion von 10 bis 18 Uhr dauern sollen: Die Salzburger Polizei verteilte am Donnerstag Gratis-Alarmsirenen an Frauen. Doch der Ansturm war so riesig, dass binnen weniger Minuten alle 400 vorhandenen Hand-Alarme vergeben waren.

Das Handalarmgerät fällt nicht unter das Waffengesetz und kann somit von Mädchen genauso benutzt werden wie von Frauen. Pfefferspray dagegen ist erst ab 18 Jahren erlaubt.

Polizei reagiert auf die Kölner Sex-Attacken

Gerade vor Silvester kamen offenbar wieder die Erinnerungen an die Horror-Silvesternacht von Köln hoch – und die Alarmgeräte, die am Schlüsselbund mitgeführt werden können und durch einen schrillen Ton Angreifer in die Flucht schlagen sollen, waren heiß begehrt.

„Die Geräte sind sehr einfach handzuhaben. Wenn man anzieht, geht ein akustisches Signal los“, sagte Polizeisprecherin Valerie Hillebrand.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen