Sonderthema:
Gewitter brachte Sintflutregen über Wien

Starke Niederschläge

Gewitter brachte Sintflutregen über Wien

Ein heftiges Gewitter brachte am Sonntagnachmittag sintflutartige Niederschläge  über der Wiener Innenstadt. Der Regen war so intensiv, dass die Kanalisation das Wasser nicht überall sofort aufnehmen konnte.

19,2 Liter Regen pro Quadratmeter wurden zwischen 14.00 und 15.00 Uhr in der Innenstadt gemessen.

Von dem Starkregen war auch das Finale der Österreich-Radrundfahrt betroffen. Die Schluss-Etappe endete im strömenden Regen vor dem Burgtheater mit einem Etappen-Sieg des Österreichers Marco Haller.

Für den Osten Österreichs gilt aktuell eine Gewitterwarnung der ZAMG:

warn-1.jpg

Der Sommer kommt zurück
Mitte Juli und Dauerregen: Damit ist bald Schluss. Die Kaltfront, die Österreich letzte Woche erreicht hat, zieht ab. Aus Süden strömt wieder deutlich mildere Luft zu uns. Nach einem wechselhaften Wochenende kommt ab Mittwoch der Sommer zurück!

Badewetter am Mittwoch
Im Großteil Österreichs wird es sehr sonnig und mit 23 bis 28 Grad wieder annähernd sommerlich warm. Vereinzelte Regenschauer gibt es noch im Osten und Südosten. Lebhafter Nordwind sorgt aber dafür, dass sich die sommerlichen Temperaturen etwas kühler anfühlen.

Hochsommerlich am Donnerstag
Sonnig und warm verläuft der Donnerstag. Letzte Wolkenreste im Osten bleiben harmlos, die Höchstwerte erreichen 25 bis 28, im Westen bis zu 30 Grad.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen