Hochsaison für Christbaum-Diebe

Salzburg

Hochsaison für Christbaum-Diebe

Salzburg. Ausgerechnet oder vielleicht gerade zur Weihnachtszeit schrecken Diebe nicht davor zurück, ihre langen Finger auszufahren.

Die Opfer sind aber nicht die zahlreichen Menschen auf Geschenksuche für ihre Liebsten, sondern die Christbaumhändler.

Christbaum-Kugeln in 
Kinderwagen versteckt

Angebundene Tannen. Ein besonderes Ziel der Langfinger ist die Weihnachts-Deko beim Hellbrunner Adventzauber vor dem malerischen Schloss Hellbrunn in der Mozartstadt: An manchen Tagen drängen sich bis zu 12.000 Besucher auf dem Adventmarkt. Hier beklagen Weihnachtsbaumverkäufer den Schwund von mindestens 40 Bäumen pro Saison. Die Händler haben aber dazugelernt: Ihre Tannen binden sie heuer an.

Kinderwagen. Die Diebe haben es aber auch auf Weihnachtsdeko jeglicher Art abgesehen: Leuchtketten und Baumkugeln werden ungeniert abmontiert. Laut Geschäftsführer Gerald Stocker soll ein Vater mit seinen zwei Kindern auf Diebestour gegangen sein! Er hatte versucht, Baumkugeln unter der Decke seines Kinderwagens zu verstecken.

Kugel-Diebstahl ist
kein Kavaliersdelikt

Sechs Monate. Advent-Diebe sägten einmal sogar einen ganzen liebevoll dekorierten Weihnachtsbaum samt der Kugeln ab und nahmen ihn mit. Die Polizei ist wachsam und mahnt: Überführten Tätern drohen bis zu sechs Monate Haft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen