Warnung vor Giftalkohol in Österreich

Ministerium

© Reuters

Warnung vor Giftalkohol in Österreich

Der Skandal um Gift-Schnaps in Tschechien wirkt sich bis nach Österreich aus. Gesundheitsminister Alois Stöger warnte vor dem giftigen Fusel. „Jedenfalls gilt – und das nicht nur jetzt: Finger weg von Hochprozentigem, dessen Herkunft unklar ist“, so Stöger zu ÖSTERREICH.

Vor allem bei Ausflügen in die Tschechische Repu­blik solle man vorsichtig sein, appelliert das Gesundheitsministerium.

Gift-Alkohol sei zwar in Österreich bisher nicht aufgetaucht, trotzdem werde die Lage in der Region zur tschechischen Grenze „engmaschig beobachtet“, so das Gesundheitsministerium zu ÖSTERREICH.

Das europäische Schnellwarnsystem sei bereits aktiv, eigene österreichische Kontrollen seien deshalb nicht notwendig.

In Tschechien sind bisher 20 Menschen am Gift-Fusel gestorben, obwohl im ganzen Land ein strenges Verkaufsverbot für Spirituosen besteht.

Rund 19.000 Lokale wurden nach Gift-Schnaps durchsucht, mehr als 20 Millionen Flaschen von der Polizei kassiert. Die Regierung in Prag weiß nicht mehr, wo sie die beschlagnahmten Flaschen lagern soll; täglich geht ihr eine Million Euro aus der Alkoholsteuer verloren.

Weiterhin ist völlig unklar, woher der Fusel kommt. Die Polizei fahndet erfolglos. Das Alkoholverbot könnte noch monatelang aufrechtbleiben, fürchtet die Regierung.

Auch in der Slowakei und in Polen wurde am Wochenende Gift-Alkohol gefunden. In Polen gibt es fünf Tote, in der Slowakei rund 20 Schwerverletzte.

Das sind die gefährlichen Gift-Marken

Diashow Spirituosen-Liste
Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Ministerium rät vom Konsum dieser Alkoholika ab

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Ministerium rät vom Konsum dieser Alkoholika ab

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Ministerium rät vom Konsum dieser Alkoholika ab

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Ministerium rät vom Konsum dieser Alkoholika ab

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Ministerium rät vom Konsum dieser Alkoholika ab

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Ministerium rät vom Konsum dieser Alkoholika ab

Flaschen-Etiketten, in denen Gift-Alkohol gefunden wurde - mögliche Fälschungen

Flaschen-Etiketten, in denen Gift-Alkohol gefunden wurde - mögliche Fälschungen

Ministerium rät vom Konsum dieser Alkoholika ab

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Ministerium rät vom Konsum dieser Alkoholika ab

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Etiketten von Flaschen, in denen sich möglicherweise Gift-Alkohol befindet

Ministerium rät vom Konsum dieser Alkoholika ab

1 / 9
  Diashow


Das tschechische Gesundheitsministerium hat nun eine Liste der Schnaps-Marken veröffentlicht, die Gift-Fusel enthalten haben. Vor allem Wodka und Tuzemák – eine tschechische Rum-Art, die aus Rüben gebrannt wird – sind gefährlich.

Konkret wird vor Lašský Tuzemák, Švestková Vodka, Vodka Lunar, Hanácká Vodka und den Obstbränden Merunka sowie Albánská borovicka dringend gewarnt

Video zum Thema Ministerium warnt vor tschechischen Gift-Fusel
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 

 



 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Ex-Freund zerschnitt Opfer (28) ganzen Körper
Angriff mit Stanley-Messer Ex-Freund zerschnitt Opfer (28) ganzen Körper
Auf eine besonders abscheuliche Weise rächte sich ein Nordafrikaner an seiner Ex-Freundin. 1
Türken-Taxler: "Ösis sind dreckige Nazis"
Wiener Taxler: Erdogan am Profilbild Türken-Taxler: "Ösis sind dreckige Nazis"
Der Wiener Taxi-Unternehmer Özhan A. beschimpft Österreich auf Facebook. 2
Aufregung um Burkini-Demo am Wiener Badeschiff
Freier Eintritt für Burkini-Trägerinnen Aufregung um Burkini-Demo am Wiener Badeschiff
Am Montag wollen sich Hunderte beim Badeschiff am Donaukanal treffen. 3
Unfall-Drama: 3-Jähriger von Auto überfahren - tot
In Vorarlberg Unfall-Drama: 3-Jähriger von Auto überfahren - tot
 Bub lief auf die Straße und wurde von Auto erfasst. 4
Türkei deckt Österreich mit Haftbefehlen ein
Seit dem Putschversuch Türkei deckt Österreich mit Haftbefehlen ein
Regierung sucht Anhänger des im US-Exil lebenden Predigers Fetullah Gülen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
FPÖ verhöhnt VdBs Komitee
Kickl eckt an FPÖ verhöhnt VdBs Komitee
Das Personenkomitee bestünde aus Mitgliedern der Schickeria.
Erst nach einem Monat gerettet
Neuseeland Erst nach einem Monat gerettet
Eine junge Frau verliert auf ihren Wanderung ihren Freund und harrt einen Monat in einer Berghütte aus, bevor sie von der Bergrettung befreit wird.
Drohne zeigt Zerstörung
Italien Erdbeben Drohne zeigt Zerstörung
Eine Drohne der Feuerwehr ist über das Bergdorf geflogen und hat deprimierende Bilder aufgenommen.
Mächtiger Vulkanausbruch
Guatemala Mächtiger Vulkanausbruch
Der Vulkan Santa Maria ist kürzlich ausgebrochen. Dabei konnte beobachtet werden, wie eine rund 4000 Meter hohe Aschewolke in den Himmel stieg.
Was steckt hinter der Pinkelattacke?
Direkt an der Kirche Was steckt hinter der Pinkelattacke?
Auf diesem Bild sieht man, was man sehen will.
News Flash: Nachbeben in Italien, Türkei Anschlag
News Flash News Flash: Nachbeben in Italien, Türkei Anschlag
Themen: Nachbeben in Italien, Anschlag in der Türkei, Neue „rechte Partei“?, Gabalier reicht SPÖ-Hetze, Marihuana Straffreiheit
Erdbebenübung in Tokio
Japan Erdbebenübung in Tokio
Mehrere Tausend Menschen nahmen bei der Übung teil. Diese sollte eine Simulation eines 7,2 starken Erdbebens darstellen.
FPÖ gegen Cannabis
Aufregung FPÖ gegen Cannabis
Die Blauen sind gegen eine Legalisierung - sehr zum Unwillen vieler Wähler.
Norbert Hofer ging in die Luft
FPÖ Norbert Hofer ging in die Luft
Der begeisterte Flieger ging erstmals via Ballon in die Luft.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.