Kellner vor Spielcasino ausgeraubt

Klagenfurt

© APA/HERBERT P. OCZERET

Kellner vor Spielcasino ausgeraubt

Ein Unbekannter hat am Sonntagabend den Kellner eines Klagenfurter Spielcasinos auf dem Parkplatz vor dem Lokal überfallen. Der 30 Jahre alte Angestellte wollte nach dem Aufsperren des Casinos etwas aus seinem Auto holen, als er laut Polizei von einem Unbekannten festgehalten und mit einem Messer bedroht wurde. Der Täter forderte die Herausgabe des Geldes, worauf ihm der Kellner die Brieftasche mit der Tageslosung vom Vortag übergab. Der Räuber nahm 700 Euro aus der Brieftasche und flüchtete, Täterbeschreibung gibt es keine.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen