Mutter ließ Säuglinge in der prallen Sonne im Auto

Unverantwortlich

Mutter ließ Säuglinge in der prallen Sonne im Auto

Die Säuglinge mussten 45 Minuten in dem Fahrzeug ausharren. Sie überstanden die Tortur ohne Beeinträchtigungen. Die 24-Jährige stellte ihr Auto in der Stadt ab und ging einkaufen.

Passanten schlugen Alarm
Die beiden Säuglinge ließ sie im Auto, bei dem sämtliche Fenster und das Schiebedach geschlossen waren. Passanten hörten die Kleinkinder schreien und schlugen Alarm. Als die Feuerwehr beim Fahrzeug eintraf und gerade die Fenster aufbrechen wollte, kehrte die Frau zu ihren Kindern zurück.

Mutter wurde angezeigt
Die Zwillinge, die bereits sehr stark geschwitzt hatten, wurden ins Landeskrankenhaus Klagenfurt gebracht. Dort konnte aber Entwarnung gegeben werden, den Säuglingen drohen keine Folgen. Ganz im Gegensatz zur Mutter, sie wurde angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen