Alkolenker überschlägt sich dreimal

1,4 Promille

© FF Horn

Alkolenker überschlägt sich dreimal

Ein betrunkener 64-jähriger Niederösterreicher hat sich am Dienstag mit seinem Auto dreimal überschlagen. Der Mann war auf der B35 zwischen Kleinjetzelsdorf (Bezirk Horn) und Großreipersdorf (Bezirk Hollabrunn) unterwegs und wollte eine vor ihm fahrende Lenkerin überholen. Vermutlich durch seine Alkoholisierung und die überhöhte Geschwindigkeit kam er von der Fahrbahn ab und überschlug sich dreimal in einem Feld, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion.

Der 64-Jährige, der mit 1,4 Promille unterwegs war, wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Spital gebracht. Sein mitgeführter Hund blieb unverletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen