Strafe für Österreich-Flagge am Auto

Aufregung

Strafe für Österreich-Flagge am Auto

Ein Pkw-Lenker aus Viendorf musste in Stockerau 25 Euro Bußgeld zahlen. So weit nicht ungewöhnlich. Kurios ist eher der Grund: Der Mann hatte rot-weiß-rote Fahnen an seinem Auto angebracht.

faksmilie.jpg © privat

"Er hat uns zwar aufgeklärt, dass dies nicht erlaubt ist, aber ich empfinde es als bodenlose Frechheit, brave Staatsbürger, die Patriotismus während der Fußball-EM zeigen wollen, zu strafen", klagt der Mann gegenüber der NÖN sein Leid.

Bei der Polizei will man keine generelle Richtlinie für beflaggte Autos ausgeben. "Die Euphorie wird ja demnächst vorbei sein – vielleicht schon am Mittwoch" erklärt Hollabrunns Postenkommandant Wolfgang Strobl auf NÖN-Anfrage.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen