28.000 Biere ­

Laster kippte um

28.000 Biere ­"verunglückt"

Einen etwas anderen Frühschoppen hatten Innviertler Feuerwehrleute am frühen Dienstagmorgen: Ein mit 28.000 Flaschen Bier beladener Lkw kippte samt Anhänger im oberösterreichischen Mörschwang um. Die Ladung fiel teils auf den Asphalt, teils auf den Acker. Einige herabfallende Bierkisten beschädigten sogar drei Fahrzeuge.

Der 36-jährige Lastwagenfahrer dürfte gegen 4.10 Uhr auf der glatten Altheimer Bundesstraße (B 148) ins Rutschen geraten sein. Der Lkw kam von der Fahrbahn ab und kippte in ein Feld. Die Aufräumarbeiten nahmen mehrere Stunden in Anspruch. Zu retten waren kaum ganze Bierflaschen. Der Lkw-Lenker musste leicht verletzt ins Spital.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen