Schlägerei zwischen Asylwerbern und Hooligans

In Linz

© TZOe Fuhrich

Schlägerei zwischen Asylwerbern und Hooligans

In der Nacht auf Samstag ist es in der Linzer Altstadt zu einer Rauferei zwischen Asylwerbern und Fußballfans gekommen. Eine Gruppe von etwa zwanzig Personen geriet gegen 1.00 Uhr aneinander, berichtete die Polizei OÖ. Mehrere Polizeieinheiten waren nötig, um die Auseinandersetzung aufzulösen.

Es dürfte sich um LASK-Fans und Asylwerbern aus Afghanistan und Syrien gehandelt haben, sagte ein Sprecher der oberösterreichischen Polizei auf Anfrage der APA. Die Polizisten schotteten die Gruppen mit einer Trennkette voneinander ab. Gegen 2.30 Uhr trafen sich die Kontrahenten erneut und gingen wieder aufeinander los. Zwei Männer wurden kurzfristig festgenommen, einer durch eine Ohrfeige verletzt. Was der Anlass für die Rauferei war, sei unklar, sagte der Polizeisprecher am Samstag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen