10-Jähriger bei Skiunfall schwer verletzt

Nach Kollision

© EFE

10-Jähriger bei Skiunfall schwer verletzt

Bei einem Skiunfall in der Obersteiermark sind am Samstag zwei junge Skifahrer verletzt worden. Laut Angaben der Ersthelfer waren beide Opfer bewusstlos. Ein 24 Jahre alter Steirer wurde mit dem Notarztwagen ins Unfallkrankenhaus Tamsweg in Salzburg gebracht. Ein zehn Jahre alter Deutscher wurde mit einem Rettungshubschrauber ins LKH Klagenfurt geflogen.

Gegen 13.30 Uhr war es im Skigebiet Kreischberg auf der sogenannten Panoramapiste im Gemeindegebiet Stadl an der Mur (Bezirk Murau) aus bisher unbekannter Ursache zu einer Kollision zwischen den beiden Skifahrern gekommen. Der 24 Jahre alte Murauer erlitt eine schwere Gehirnerschütterung und eine Fraktur des Mittelhandknochens. Der zehn Jahre alte Deutsche wurde mit dem Hubschrauber Alpin 1 in das LKH Klagenfurt geflogen. Er hatte bei dem Zusammenstoß eine schwere Gehirnerschütterung davongetragen, so die Polizeiinspektion Stadl an der Mur.

Schwerverletzte nach Unfall in Radstadt
Zwei Schwerverletzte hat am Samstag ein Zusammenstoß auf einer Skipiste in Radstadt in Pongau gefordert. Ein 29-jähriger Snowboarder aus der Stadt Salzburg prallte auf einen 45-jährigen Skifahrer aus Kuchl (Tennengau), der anschließend über einen Böschung in den angrenzenden Wald flog. Beide Männer wurden mit Schulterverletzungen ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht.

Der Unfall ereignete sich gegen 12.45 Uhr auf der Königslehenabfahrt. Der Skifahrer aus Kuchl hat sich auch noch einen Zahn ausgeschlagen. Erst einen Tag zuvor war ein zwölfjähriger Schüler aus Oberösterreich bei einer Kollision mit einer Skifahrerin auf dem Aineck in St. Michael im Lungau schwer verletzt worden. Die Frau blieb unerkannt, sie beging Fahrerflucht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen