Sonderthema:
Alkolenker demolierte Autos in Salzburg

2,86 Promille

© dpa

Alkolenker demolierte Autos in Salzburg

Mit 2,86 Promille Alkohol ist in der Nacht auf Donnerstag in der Stadt Salzburg ein Autofahrer unterwegs gewesen. Ein 44-jähriger, gebürtiger Türke aus der Stadt beschädigte in der Maxglaner Hauptstraße mehrere Fahrzeuge und rammte dann auch noch eine Schutzinsel samt Verkehrszeichen, teilte die Polizei mit. Der 44-Jährige wurde angezeigt.

Schlangenlinien
Zeugen beobachteten, wie der Lenker eines Mercedes in Schlangenlinie stadteinwärts unterwegs war. Auf Höhe des Maxglaner Friedhofes beschädigte er mehrere Fahrzeuge und krachte dann in die Verkehrsinsel. Der Autofahrer wurde im Zuge der Fahndung nahe des Unfallortes in seinem demolierten Fahrzeug sitzend vorgefunden - sein Mercedes hatte einen Totalschaden und ein Weiterfahren war unmöglich. Da ihm bereits der Führerschein entzogen worden war, konnte ihm dieser auch nicht abgenommen werden. Die Berufsfeuerwehr musste ausgelaufenes Motoröl binden und verlorene Fahrzeugteile entfernen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen