Scheichs kaufen falsches Zell leer

Kuriose Panne

Scheichs kaufen falsches Zell leer

Zell am See ist bei Arabern bekanntlich als Urlaubsdestination höchst beliebt. Ein kuwaitischer Scheich gab seinen Landsleuten auch den Tipp, sich dort Immobilien und Grundstücke zu sichern. Die handelten sofort, suchten auf Google Maps nach Zell. Doch landeten die Kuwaiter nicht im Pinzgau, sondern in Zell an der Mosel, einer Stadt in Rheinland-Pfalz (D).

Alle Kaufobjekte wurden durchstudiert und mehrere Monate lang am dortigen Immobilienmarkt zugeschlagen. Eine Maklerin sprach sogar von einem "Totalausverkauf". Die ersten Häuser, die sich die Scheichs gekauft haben und die sie zeitweise auch schon bezogen haben, gefielen den Arabern jedoch sehr gut. Auch hat sich die "falsche" Angabe zu einem Geheimtipp entwickelt. Es gibt im ganzen Ort kein kauf bares Objekt mehr. Dort jubelt man und sagt mit einem kleinen Seitenhieb auf den österreichischen Namensvetter: "Sie haben sich fürs schöne Zell entschieden."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen