Zell ist die smart-Hochburg

Ab Freitag

© www.smarttimes.at

Zell ist die smart-Hochburg

Bereits zum dritten Mal verwandelt sich die Region Zell am See/Kaprun ab Freitag 15 Uhr für drei Tage in das Mekka für smart-Fans. Tausende smart-Fahrer aus ganz Europa strömen in den Pinzgau, um die Leidenschaft für die jungen Automarke gebührend zu feiern.

Dreh- und Angelpunkt des Mega-Events ist das alte Flughafengelände in Zell am See. Zu den Programmhighlights zählen der smart times-Contest und der kilometerlange smart-Corso rund um den Zeller See. Beim smart times-Contest bewertet eine Fachjury die kreativsten Sonderausführungen, die ausgefallensten getunten Vehikel und die besten Parcoursfahrer.

Testfahrt mit den PS-starken Autos
Am Samstag heulen die Motoren dann so richtig auf: Um 11 Uhr startet die gemeinsame Ausfahrt rund um den malerischen Zeller See. Für genügend Spannung ist gesorgt, denn es gilt, den Rekord des Vorjahres zu schlagen. 2008 gelang es den Veranstaltern, sich mit der einer Schlange von 743 fahrenden smarts im Guinness-Buch der Rekorde zu verewigen.

Um 14 Uhr geht es dann PS-stark weiter: Die hochgezüchteten Protoypen smart-BRABUS versprechen viel Speed, ebenso wie der smart roadster V6 Biturbo und der smart forfour SBR. Auf der Teststrecke am Flugfeld kann jeder das Rennfeeling hautnah erleben und ein paar Proberunden drehen. Anmeldungen unter: www.smarttimes.at.

Kinder dürfen ‚smart' mit Fingerfarben bemalen
Auf dem Eventgelände im Pinzgau sind aber nicht nur smart-Fahrer willkommen. Bei freiem Eintritt können Besucher die Automarke kennenlernen und eben persönlich testen.

Außerdem tritt der britische Pop-Newcomer Steve Appleton am Samstag um 10.30 Uhr zum ersten Mal in Österreich auf und wird die Stimmung zusätzlich anheizen. Während die Eltern Autos, Action und Musik genießen, kommen auch die kleinen Besucher nicht zu kurz: In der eigens errichteten Kids-Area können sich die Youngsters so richtig austoben und unter anderem einen ausgestellten smart mit Fingerfarben nach Lust, Laune und Fantasie bemalen.

Am Sonntag endet das dreitägige Spektakel gegen 13 Uhr. Davor findet noch ein Tauschmarkt statt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen