Zwei Messer-Räuber überfielen Handy-Shop

Brutaler Überfall

Zwei Messer-Räuber überfielen Handy-Shop

„Die zwei Täter haben wir noch nicht, aber die Fahndung läuft trotz der Weihnachtsstimmung auf Hochtouren“, berichtet ein ermittelnder Polizist am Mittwochnachmittag gegenüber ÖSTERREICH.

Am Dienstagabend um exakt 17.40 Uhr waren zwei bewaffnete Messer-Räuber in ein Handy-Geschäft in der Ignaz-Harrer-Straße gestürmt. Die beiden sind etwa 20 Jahre alt, waren schwarz gekleidet und trugen Wollmützen. Mit einem Messer bedrohten sie die Verkäuferin. Die geschockte junge Frau überreichte den Räubern das geforderte Geld. Nach nur wenigen Sekunden war der Spuk schon wieder vorbei.

Flucht
Die Täter flüchteten mit der geraubten Tageslosung zu Fuß. Trotz einer sofortigen Großfahndung der Polizei in ganz Lehen und Umgebung, bei der auch Beamte der Hundestaffel im Einsatz waren, konnte das Duo nicht geschnappt werden.

Betreuung
Die geschockte Angestellte musste nach dem Überfall von mehreren Spezialisten des Roten Kreuzes betreut werden. Die Polizei ersucht die Bevölkerung um Hinweise unter 059-133-50.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen