Grazerin randalierte und griff Polizisten an

Alkoholisiert

© Walter Reiterer

Grazerin randalierte und griff Polizisten an

Eine 54 Jahre alte Grazerin hat Sonntagabend in Graz in und vor einem Cafe randaliert und zwei einschreitende Polizeibeamte angegriffen. Die Frau war nach Angaben der Exekutive alkoholisiert, sie wurde angezeigt.

Ohrfeigte Polizisten
Die Frau begann am Sonntagabend in dem Cafe in der Straßgangerstraße zu randalieren, die alarmierten Polizisten versuchten die Angestellte zu beruhigen und forderten sie auf, sich auszuweisen. Daraufhin begann die Angestellte die Polizisten zu beschimpfen und zu treten. Plötzlich versetzte sie einem der Polizisten eine Ohrfeige. Als die Beamten sie festnehmen wollten, ging sie auf einen weiteren Polizisten los und schlug ihm mit der Hand ins Gesicht.

Bei der Einvernahme in der Polizeiinspektion Kärntnerstraße blieb die alkoholisierte Frau weiterhin aggressiv und attackierte eine Polizistin. Die Grazerin wurde anschließend ins Polizeianhaltezentrum gebracht und einvernommen. Sie wurde danach entlassen und angezeigt. Bei dem Vorfall wurde die Polizeibeamtin am Jochbein verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen