Randale und Verletzte bei Skateboard-Festival

Wheelbite Festival

© DPA

Randale und Verletzte bei Skateboard-Festival

Randale und Verletzte gab es bei dem zum dritten Mal beim oststeirischen Freizeitzentrum Feldbach veranstalteten Skateborder-Treffen "Wheelbite Festival 08" in der Nacht auf Samstag. Betrunkene Jugendliche legten Feuer an mehrere Holzhäufen und bewarfen einschreitende Sicherheitsleute und Polizisten sowie Feuerwehrleute mit Flaschen und Bierdosen. Dies teilte die Sicherheitsdirektion Steiermark am Samstag mit.

Mit Flaschen und Bierdosen beworfen
Das Festival begann am Mittwochabend und soll bis Sonntag dauern - Ort der Veranstaltung ist die Gemeindewiese, die zugleich als Campingplatz genutzt wird. Am Freitag gegen 22.00 Uhr setzten mehrere alkoholisierte Jugendliche Holzhaufen in Flammen, durch die Brandentwicklung musste die Freiwillige Feuerwehr Feldbach alarmiert werden. Die Feuerwehrleute wurden jedoch, ebenso wie Sanitäter des Roten Kreuzes und Security-Bedienstete sowie Polizeibeamte, von den Jugendlichen mit Flaschen und Bierdosen beworfen.

Polizist verletzt
Ein Polizist wurde durch einen Wurf einer Dose eines 22-jährigen Grazers am Genick verletzt. Nach dem Einsatz von Pfefferspray flüchtete der mutmaßliche Täter, suchte das LKH Feldbach auf und wollte sich behandeln lassen. Noch während der Behandlung suchte er abermals das Weite. Die Polizei konnte jedoch seine Personalien feststellen, der Bursch wurde angezeigt. Weitere Anzeigen gegen andere Randalierer dürften folgen.

Ein Feuerwehrmann wurde ebenfalls von einer Bierflasche getroffen und verletzt, ein Floriani-Fahrzeug wurde beschädigt. Erst nach dem Einschreiten von insgesamt 19 Polizisten konnte gegen 1.00 Uhr die Randale beendet werden. Laut Polizeiinspektion Feldbach soll es bereits bei den Veranstaltungen in den vorangegangenen Jahren zu "massiven straf- und verwaltungsrechtlichen Ausschreitungen" gekommen sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen