Deutscher stand in Tirol 264 Stunden auf Ski

Neuer Weltrekord

Deutscher stand in Tirol 264 Stunden auf Ski

Der aktuelle Weltrekordinhaber im Marathon-Skifahren Christian Flühr hat einen neuen Weltrekord im Dauerskilauf in Tirol aufgestellt. Er überbietet mit 264 Stunden Non-Stop skifahren seinen eigenen Weltrekord um 22 Stunden.

Mahlzeiten im Lift, Bekleidungswechseln in der Kabine, Sonnenauf-und -untergängen auf den Pisten von Obergurgl-Hochgurgl im Ötztal waren in den vergangenen elf Tagen Alltag für den Extremsportler. Zahlreiche Begleitskifahrern und Wissenschafter haben den 34-Jährigen seit 11. Jänner begleitet.

Insbesondere die Schicht von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr sei berüchtigt für die schnellen Abfahrten des Bundestagswahlkämpfers gewesen. "Eine solche Ausdauerleistung ist nur möglich, wenn man mit großer Leidenschaft diesen Sport betreibt", sagte Flühr.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen