60 Personen wegen Brand in Vorarlberg evakuiert

Technischer Defekt

© APA/Marchtrenk, Symbolfoto

60 Personen wegen Brand in Vorarlberg evakuiert

Verletzt wurde laut Polizeiangaben niemand, die Gäste wurden kurzfristig in einem Nebengebäude des Hotelbetriebs untergebracht. Zu der Evakuierung habe man sich wegen der starken Rauchentwicklung im Keller- und im Erdgeschoß entschieden, hieß es bei der Polizei Kleinwalsertal.

Der Brand brach gegen 4.15 Uhr in der Waschküche aus. Die Feuerwehr, die mit schwerem Atemschutz in das Gebäude vorrückte, konnte laut eigenen Angaben kein offenes Feuer entdecken. Der Brandherd wurde schließlich mit Hilfe einer Wärmebildkamera identifiziert. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet, die Ermittlungen liefen am Freitagvormittag noch, so die Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen