Mit Messer auf Vater der Ex losgegangen

Streit eskaliert

© Getty

Mit Messer auf Vater der Ex losgegangen

Ein 50-jähriger Mann hat am Dienstagabend in Götzis (Bezirk Feldkirch) den 67-jährigen Vater seiner ehemaligen Lebensgefährtin mit drei Messerstichen in den Bauch schwer verletzt. Laut Polizei wollte der 50-Jährige noch einmal eine Aussprache mit der Frau suchen, als der Vater dazwischenkam und die Auseinandersetzung eskalierte. Der 67-Jährige wurde ins LKH Feldkirch eingeliefert und musste zweimal operiert werden.

Heftige Auseinandersetzung
Der 50-Jährige aus Koblach (Bezirk Feldkirch) fuhr gegen 18.30 Uhr direkt von seiner Arbeitsstelle zum Wohnhaus seiner ehemaligen Lebensgefährtin in Götzis. Im Garten des Einfamilienhauses gerieten der 50-Jährige und der Vater der Frau in eine so heftige Auseinandersetzung, dass der Mann den 67-Jährigen mit einem Holzstück verletzte und ein Messer zückte, das er laut Polizei ständig bei sich trägt.

Mit dem Messer fügte er dem Vater seiner ehemaligen Lebensgefährtin drei Bauchstiche zu. Überwältigt wurde der 50-Jährige schließlich von einem Nachbarn, der Hilferufe gehört hatte. Laut Polizei sind die Einvernahmen noch nicht abgeschlossen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen