Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Worming

Eklig: Japaner lecken sich die Augäpfel

Japanische Schüler haben einen seltsamen neuen Weg, um Zuneigung auszudrücken. „Oculolinctus“ oder auch „Worming“ heißt das Augapfellecken. Allerdings sind der Mund und die Zunge voll von Bakterien, die gefährlich für die empfindliche Netzhaut des Auges sind. Die Folge: Reihenweise Bindehautentzündungen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.