Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Wien

Akte "Kampusch" endlich geschlossen

Die Evaluierungskommission hat sich laut Jörg Ziercke, Chef des deutschen Bundeskriminalamts (BKA), "eindeutig für die Einzeltätertheorie ausgesprochen". Zwar sei ein endgültiger Beweis nach wissenschaftlichen Kriterien nicht möglich, "weil Herr Priklopil nicht mehr am Leben ist", sagte Ziercke. Aber: Verbindungen des Entführers zu Rotlicht-, Sado-Maso- oder Pädophilenszene "konnten trotz umfangreicher Ermittlungen nicht festgestellt werden". Sehr wohl festgestellt wurden von der Kommission aber "Ermittlungspannen" und "Fehleinschätzungen" bei den Ermittlungen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.