Sonderthema:

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

© y

Blutbad bei Geiselnahme in Niederösterreich

Ein offenbar von der Polizei wegen des Verdachts der Wilderei gesuchter Mann hat in der Nacht auf heute in Niederösterreich mehrfach auf Polizisten geschossen und auch auf den Fahrer eines Rettungswagens gefeuert, der nach den ersten Schüssen zum Hilfseinsatz ausgerückt war.

17. September 2013, 14:20

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum