Ein Bewaffneter hat am Donnerstag in Guatemala eine Klinik gestürmt und sieben Menschen erschossen. Das Tatmotiv sei unklar. Medien zufolge hätten sich die Angreifer als Polizisten verkleidet und in der Klinik nach dem Drogenboss Jairo Orellana gesucht. Weil ihnen das Sicherheitspersonal den Zutritt verweigerte, eröffneten sie das Feuer.

"> Blutbad in Klinik in Guatemala: Sieben Tote
Blutbad in Klinik in Guatemala: Sieben Tote

Guatemala

Blutbad in Klinik in Guatemala: Sieben Tote

.

Diesen Artikel teilen:

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.