Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Die Wetter-Show © oe24

Das Wetterupdate: Im Norden bewölkt, sonst sonnig

Abgesehen von lokalen Frühnebelfelder und wenigen Wolken ist es tagsüber im Süden verbreitet sonnig. Sonst wechseln Sonne und Wolken. Einige stärkere Wolkenfelder bringen an der Alpennordseite auch zeitweise etwas Regen, wobei die Schneefallgrenze von anfangs 500 bis 700m bald auf 800 bis 1000m steigt. Der Wind weht im Donauraum sowie im Osten noch lebhaft bis kräftig aus West bis Nordwest.

12. January 2015, 15:00

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.