Achterbahn bleibt in 30 Metern Höhe stehen

Schock für Fahrgäste

Achterbahn bleibt in 30 Metern Höhe stehen

Adrenalin pur: Rund 20 Fahrgäste einer Achterbahn mussten aus knapp 30 Metern Höhe evakuiert werden. Die Achterbahn "Colossus" des englischen Freizeitparks "Thorpe Park" blieb plötzlich an der höchsten Stelle der Fahrbahn stehen.

Das Personal des Freizeitparks hatte den Notschalter betätigt und die Achterbahn zum Stehen gebracht, nachdem ein Fahrgast sein Bein aus dem Waggon gehalten hatte.

Niemand verletzt

Die angerückte Feuerwehr versorgte die Fahrgäste zuerst mit Wasserflaschen, dann mussten die Besucher an Seilen gesichert die Fahrbahn hinunter klettern. Laut eines Sprechers des Freizeitparks soll kein Fahrgast bei dem Zwischenfall verletzt worden sein.

Einen Schrecken dürften die Achterbahnfahrer wohl trotzdem bekommen haben….

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen