Sonderthema:
Am Sonntag wählt Deutschland

61,5 Millionen stimmen ab

Am Sonntag wählt Deutschland

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz gibt die Hoffnungen auf einen Wahlsieg nicht auf, obwohl er seit Wochen in allen Umfragen klar hinter der Kanzlerin liegt: Laut dem neuen ZDF-Politbarometer kommt Merkels Union auf 36 Prozent, die Schulz-SPD sackte am Freitag sogar auf 21,5 Prozent ab (siehe Grafik).

Trotzdem sagte Schulz am Freitag bei einem Gespräch mit Lesern der Bild-Zeitung: „Es gibt 37 Prozent unentschiedene Wähler“, so Schulz, „da ist noch alles möglich“. Er kämpfe bis Sonntag, 18 Uhr, um jede Stimme, „damit ich Bundeskanzler werden kann“, so der SPD-Chef.

Kampf. Er griff Merkel frontal an, bezeichnete ihre Politik als „schwammig“: „Sie gewinnt die Weltmeisterschaft des Ungefähren, entzieht sich auch dem Wahlkampf“. Auch tue sie dem Land nicht gut und müsse deshalb abgelöst werden.

Zugleich kritisierte er, dass Merkel sich auch einem zweiten TV-Duell mit ihm verweigert habe.

Experten: »Sie hätte Grenzen nicht öffnen dürfen«

Merkel absolvierte in den vergangenen Wochen 50 öffentliche Auftritte, stellte sich aber nur einem TV-Duell. Vor allem in Ostdeutschland wurde sie bei ihren Auftritten von (straff organisierten) AfD-Fans, die in Bussen von Auftritt zu Auftritt gekarrt wurden, wüst beschimpft: „Merkel, hau ab“, skandierten sie. Oder: „Merkel, die Verräterin“. AfD-Anhänger werfen ihr vor allem vor, in der Flüchtlingsfrage katastrophale Fehler gemacht zu haben. Zusätzliche Brisanz erhielt das Flüchtlingsthema (Merkel: „Wir schaffen das“) zwei Tage vor der Wahl auch durch ein Gutachten des deutschen Wissenschaftlichen Dienstes. Demnach hätte Merkel 2015 nicht im Alleingang die Grenzen öffnen dürfen. Die Flüchtlinge hätten zurück nach Österreich geschickt werden müssen.

Abschluss. Merkel absolvierte am Freitag ihren letzten offiziellen Wahlkampfauftritt in München gemeinsam mit CSU-Chef Horst Seehofer auf dem Marienplatz. Heute wird sie ihre Ex-Uni in Greifs in Mecklenburg-Vorpommern besuchen.

Karl Wendl

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten