Bisher 50.000 IS-Kämpfer getötet

US-Militärvertreter:

Bisher 50.000 IS-Kämpfer getötet

Seit Beginn des Kampfeinsatzes der USA gegen die radikale Miliz Islamischer Staat (IS) sind nach amerikanischen Angaben etwa 50.000 Kämpfer der Gruppe getötet worden. Dabei handle es sich um eine "konservative Schätzung", sagte ein hochrangiger US-Militärvertreter am Donnerstag.

Die USA haben vor etwas mehr als zwei Jahren mit Luftangriffen auf den IS im Irak und in Syrien begonnen. Sie führen eine internationale Allianz zur Bekämpfung der Islamisten an.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen