Sonderthema:
Terrorverdächtiger zu Haftstrafe verurteilt

Deutschland

Terrorverdächtiger zu Haftstrafe verurteilt

Ein islamistischer Terrorverdächtiger ist am Montag in Frankfurt zu einer Haftstrafe von vier Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Der Deutsch-Syrer Rami M. hatte im Prozess vor dem Oberlandesgericht gestanden, Mitglied des Terrornetzwerks Al-Kaida zu sein. Ihm wurde vorgeworfen, im Sommer 2009 in einem Terror-Camp in Pakistan für Kampfeinsätze im Jihad ausgebildet worden zu sein. Die deutschen Behörden hatte der 25-Jährige aber nach seiner Festnahme auch über mögliche Anschläge in Deutschland informiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen