Sonderthema:
Entwarnung nach Kanzleramt-Sperre

Verdächtige Post

© Reuters

Entwarnung nach Kanzleramt-Sperre

Die Polizei hat die Sperrung des deutschen Bundeskanzleramtes nach dem Fund einer verdächtigen Postsendung am Mittwoch in der Früh wieder aufgehoben. "Die Experten haben nichts Verdächtiges gefunden", sagte eine Sprecher der Bundespolizei in Berlin.

Entwarnung

   Es seien fünf Sendungen geöffnet worden. In der Früh hatte die Polizei Teile des Bundeskanzleramtes in Deutschland nach dem Fund der verdächtigen Gegenstände abgesperrt. Die reguläre Sitzung des Bundeskabinetts war von den Maßnahmen nicht betroffen.
 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
36 Tote bei Terror-Anschlag auf Istanbuler Flughafen
Türkei 36 Tote bei Terror-Anschlag auf Istanbuler Flughafen
Am Istanbuler Flughafen ist es zu zwei Explosionen gekommen. 1
EU sagt Nein zum Exit vom Brexit
EU-Gipfel EU sagt Nein zum Exit vom Brexit
Der Austritt der Briten aus der Union soll endgültig sein. 2
Paar beim Sex in Kirchturm erwischt
Video Paar beim Sex in Kirchturm erwischt
Eine Drohne filmte zufällig das öffentliche Liebesspiel. 3
Männer-Gang begrapscht junge Frau
Sex-Attacke Männer-Gang begrapscht junge Frau
Eine 19-Jährige wurde umzingelt und unsittlich berührt. 4
Flüchtling gab gefundene 50.000 Euro ab
Deutschland Flüchtling gab gefundene 50.000 Euro ab
Er hat auch Sparbücher mit 100.000 Euro Einlage gefunden. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Ehefrau erstickt: 20 Jahre Haft
Wien-Penzing Ehefrau erstickt: 20 Jahre Haft
Ein 41-jähriger Steirer ist im Wiener Straflandesgericht wegen Mordes an seiner um 18 Jahre jüngeren Ehefrau schuldig gesprochen worden.
Erste Augenzeugenberichte aus Istanbul
Augenzeugen Istanbul Erste Augenzeugenberichte aus Istanbul
Augenzeugen berichten wie sie die Anschläge erlebt haben.
Schockierendes Video: Zeigt dieser clip den Istanbul-Anschlag?
Terror Schockierendes Video: Zeigt dieser clip den Istanbul-Anschlag?
In Istanbul sind bei einem Anschlag auf den Atatürk-Flughafen nach Angaben der türkischen Regierung 36 Menschen getötet und fast 150 verletzt worden.
Nach Anschlag: Ratlose Reisende vor Flughafen
Istanbuler Flughafen Nach Anschlag: Ratlose Reisende vor Flughafen
In Istanbul sind bei einem Anschlag auf den Atatürk-Flughafen nach Angaben der türkischen Regierung 36 Menschen getötet und fast 150 verletzt worden.
Eiffelturm schließt wegen Streiks
Paris Eiffelturm schließt wegen Streiks
Wegen eines Streiks musste der Eiffelturm am Dienstag schließen, eine Entscheidung, welche den Besuchern missfällt
Schrecken in Istanbul: Anschlag auf den Flughafen
Terror Schrecken in Istanbul: Anschlag auf den Flughafen
Bei dem Anschlag in Istanbul wurden mindestens 36 Menschen getötet und fast 150 verletzt. Laut dem türkischen Ministerpräsidenten Yildirim deuten Hinweise auf ein Attentat des IS hin.
Erhöhte Terrorgefahr durch IS
Terrorismus Erhöhte Terrorgefahr durch IS
De Maiziere: Rückschläge des IS erhöhen terroristische Gefahr im Westen
Bewegendes letztes Geleit für Polizist
Beisetzung von Allen Lee Jacobs Bewegendes letztes Geleit für Polizist
Allen Lee Jacobs starb am 18.März. 2016 im Kugelhagel einer Gangschießerei.
Schwule ziehen durch Moslem-Viertel
Stockholm Schwule ziehen durch Moslem-Viertel
Der britische Journalist und Unternehmer Milo Yiannopoulos hat in einem Live-Interview mit dem Reporter David Rubin angekündigt, eine Schwulenparade durch ein muslimisches Viertel in Stockholm führen zu wollen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.